Aktuell

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Frauenchor Winkel

Der freie Dienstagabend!

Dienstagabend ist Probe! Also so rasch als möglich nach Hause nach der Arbeit, schnell etwas essen und rechtzeitig auf 20.00 Uhr im Schulhaus Grossacher sein. Über 40 Frauen freuen sich auf die Chorprobe für das nächste Konzert. Aber halt! Corona-Pandemie! Keine Chorprobe bis auf weiteres. Was tun mit dem freien Dienstagabend?

Nichts Gescheites am Fernsehen, Bügeln schon am Montagabend erledigt. Also zum Beispiel endlich private Büroarbeit erledigen, Zahlungen auslösen, Rechnungen ablegen, und weil das so langweilig ist, ein wenig Musik hören. Mit Musik geht alles besser. Plötzlich höre ich “Gloria” aus meiner gemischten Playlist, dann “Ti amo” und erinnere mich mit Freuden an das italienische Konzert des Frauenchors. Ein kleines Tänzchen darf es sein, denn gleich folgt “Atemlos durch die Nacht”, eine Erinnerung an das deutsche Schlagerkonzert, und auch “Hit the road, Jack” hat einen guten Rhythmus. Ich kann einen guten Teil des Textes mitsingen, schön laut.

In Gedanken an das nächste Projekt des Frauenchors, das wir hoffentlich früh in 2021 in Angriff nehmen können, kommt mir auf dem Weg zum Bus das Lied “Kiss me” in den Sinn, einer der Songs, die wir einstudieren wollen. Ich mag dieses Lied. Wieso schaut mich die andere Frau an der Bushaltestelle so komisch an? Habe ich wirklich so laut vor mich hingeträllert?

Das könnte auch ein Effekt des Home Office sein, Tage und viele Stunden ganz allein vor dem Computer zuhause. Selbstgespräche kommen da ganz von selbst. Zwischendurch geniesse ich eine Kaffeepause draussen in der warmen Herbstsonne. Bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz zeigt der Computerbildschirm ein schönes Winterbild, mit blauem Himmel und viel Schnee. Ist es verwunderlich, dass in meinem Kopf für den Rest des Tages nur noch “I’m dreaming of a White Christmas” in der Endlosschleife ertönt? Das war übrigens eines der amerikanischen Weihnachtslieder, welche der Frauenchor einmal für die Seniorenweihnacht eingeübt hat.

Kommen Sie gesund durch diese Tage und lassen Sie sich von der Musik in Ihrem Kopf tragen! Wir werden wieder singen. Wollen Sie mitmachen? Melden Sie sich bei unserer Präsidentin Elsbeth Hiltebrand unter elsbeth@hiltis.ch und erfahren Sie alles Weitere.

Im Namen des Vorstands:
J. Wegmann

Jazz Konzert 2018

Lesen Sie alles wissenswerte in unserm Blog!