Schlusshöck 2019
Lag es am Jubiläum, oder etwa an den renovierten Räumlichkeiten im Schützenhaus, vielleicht aber auch an der musikalischen Unterhaltung – oder ganz einfach an der ausgelassenen Stimmung der Sängerinnen.
Jedenfalls war der diesjährige Schlusshöck das i- Tüpfelchen eines erfolgreichen vergangenen Jahres.
Bunt leuchtende Gasluftballons, versehen mit der Zahl 25, zeigten den Frauen bereits den Weg zum frohen Ereignis. Und als bei der Begrüssung jede Sängerin, „bewaffnet“ mit einer Rose, unsere Präsidentin persönlich begrüsste und „Danke“ sagte, war auch Elsbeth klar, was dies alles zu bedeuten hatte.
Doch die Überraschungen zu ihrem 25- jährigen Jubiläum als Präsidentin des Frauenchors Winkel fanden auch nach dem fruchtigen Apero mit Erdbeer Bowle kein Ende.
Elsbeth durfte Platz nehmen und unter der professionellen musikalischen Begleitung von Rico D`Allesio hatten wir ihr zu Ehren einige Lieder einstudiert, u.a. ihr Lieblingslied „S`Chilchli“.
Danach konnten wir uns bei einem schmackhaften und vielseitigen Büfett stärken.
Alles bestens organisiert und serviert von unserer Mitsängerin Joli und ihrem eifrigen Team.
Einige Darbietungen von verschiedenen Sängerinnen sorgten zusätzlich für gute Stimmung, manches Staunen und auch viel Gelächter.
Dazwischen heizte uns Rico`s Musik ganz schön ein und wir schwangen ordentlich das Tanzbein, bzw. starteten einige Male zur Polonaise in und um das Schützenhaus.
Wann die Türen verriegelt wurden ist nicht überliefert. Was aber sicher ist, es war ein sehr fröhlicher, ausgelassener und ereignisreicher Höck vor den wohlverdienten Sommerferien.

Einfach: „WUNDERBAR“

Für den Frauenchor Sibylle Ritter

Rico der Stimmungsmacher schlechthin!!

Die Überraschung ist gelungen. Die Präsidentin nahm Rosen und Glückwünsche entgegen!

Selbstverständlich wurde zu Ehren unserer Präsidentin gesungen!

Das reichhaltige Buffet!

Das tolle Küchenteam (nicht alle auf dem Bild)

 

Ob musikalische Chefin oder Präsidentin…beide sind einfach WUNDERBAR !

Ohne Worte…